Erkennung beruflicher Qualifikationen zur Unterstützung der Arbeitskräftemobilität auf dem europäischen Arbeitsmarkt

A A A

Project ERASMUS+ 

Key Action 2 (KA2) - Cooperation for innovation and the exchange of good practices

Action: Strategic partnerships in the field of education, and youth training

Project title:

Recognition of vocational qualifications for the purpose of transfer on the European job market

Erkennung beruflicher Qualifikationen zur Unterstützung der Arbeitskräftemobilität auf dem europäischen Arbeitsmarkt

Number project: 2015-1-PL01-KA202-016632

 

Ziel des Projekts ist eine vereinfachte Erkennungvon beruflichen Qualifikationen auf den Arbeitsmärkten in Deutschland, Polen und Portugal am Beispiel der Berufe Elektroniker und Kraftfahrzeugmechatroniker. Dadurch soll der Arbeitsmarkttransfer erleichtert werden. Die Heterogenität der europäischen Bildungssysteme führt dazu, dass berufliche Kompetenzen als Ergebnis einer fomaler Bildung in anderen EU-Ländern unter Umständen nicht ohne weiteres erkannt werden. Betriebsinhaber, die Fachkräfte suchen, sind unsicher, für welche Qualifikationen Zeugnisse und Urkunden aus anderen EU-Staaten tatsächlich stehen. Ein IT-Werkzeug zur Überprüfung und Erkennung beruflicher Qualifikationen wird den Arbeitsmarkttransfer in Europa erleichtern und die Zusammenarbeit von Arbeitgebern und Bildungsanbietern unterstützen.

 

Die Ergebnisse des Projekts finden Sie auf unserer Website: wses.edu.pl

 

Plattformbenutzer

 

uzytkownicy

HINWEIS! Diese Seite benutzt Cookies und ähnliche Anwendungen.

Wenn Sie Ihre Browser Einstellungen nicht ändern, erklären Sie sich damit einverstanden.

Ich bin einverstanden